decorative background image

Fördermöglichkeiten

Ob eine Förderung möglich ist können wir gemeinsam prüfen. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl und der Antragstellung!

Fördermittel für Konzeptentwicklung, vormals über das KDA

Die Förderrichtlinien wurden geändert!

Im Zuge des Umzuges von Köln nach Berlin und der Neustrukturierung wird das KDA in enger Abstimmung mit dem Deutschen Hilfswerk und den Wohlfahrtsverbänden die Vergabe der Fördermittel des Deutschen Hilfswerkes ab 2018 nicht mehr weiter wahrnehmen.

Das KDA, das Deutsche Hilfswerk und die Wohlfahrtsverbände haben sich darauf verständigt, dass

  1. die Wohlfahrtsverbände die 2018er Anträge ihrer Mitgliedsorganisationen selbst bearbeiten,
  2. sich die Verbände und das DHW im Übergangsjahr 2018 gemeinsam um ein praktikables und einvernehmliches Verfahren für den Zeitraum nach 2018 bemühen.

Offizielle Mitteilung des KDA:
2017_09_05_Information zu DHW Fördermittel ab 2018.pdf

Das KDA wird in 2018 seinen Dienstsitz nach Berlin verlegen. Weitere Informationen zum Prozedere können Sie der beigefügten Information entnehmen:

2017_09_05_Information zu Sitzverlagerung KDA.pdf

Für Anträge auf DHW Fördermittel (bisher über das KDA) gibt es neue Verfahrensweisen.

Potenzialberatung NRW

Erfolgreich arbeiten – Wettbewerbsfähig bleiben mit der Potentialberatung

Der wirtschaftliche Wandel verlangt auch von kleinen und mittleren Betrieben und ihren Beschäftigten ein hohes Maß an Flexibilität und Entwicklungsbereitschaft. Dies gilt im Besonderen auch für ambulante, teilstationäre Dienste und Pflegeeinrichtungen!

Um Potentiale besser auszuschöpfen und konkurrenzfähig zu bleiben, leistet die Landesregierung schnelle und unbürokratische Hilfe: Die Potentialberatung ist ein vielfach bewährtes Förderangebot in Nordrhein-Westfalen und unterstützt - mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds - Unternehmen und ihre Beschäftigten, erfolgreich zu arbeiten. 

Potenzialberatung setzt auf Teamarbeit

Die Potentialberatung setzt auf Teamarbeit und schließt immer die Beteiligung der Beschäftigten mit ein. 

Für eine Potentialberatung können Unternehmen ihren Berater oder ihre Beraterin frei wählen. Informationen und Beratung erhalten Unternehmen bei den landesweit rund 100 Beratungsstellen - beispielsweise Regionalagenturen, Kammern und Einrichtungen der Wirtschaftsförderung.